Drucken
Kategorie: Sample Data DE
Zugriffe: 1555

Jede Generation baut ihre eigene Kirche mit der Zuversicht, dadurch den Sinn, die Erfüllung und die Erlösung zu erreichen, sowohl persönlich wie auch als Gemeinde. Nach den Worten des großen Geistlichen Teofil Paraian ist jede Kirche „ein Vorhof des Paradieses“, „eine Himmelstor“ „ein Haus Gottes“ und „ein Ort der Erfüllungen“.

Was bauen wir?

1. Die Kirche

Jede Generation baut ihre eigene Kirche mit der Zuversicht, dadurch den Sinn, die Erfüllung und die Erlösung zu erreichen, sowohl persönlich wie auch als Gemeinde. Nach den Worten des großen Geistlichen Teofil Paraian ist jede Kirche „ein Vorhof des Paradieses“, „eine Himmelstor“ „ein Haus Gottes“ und „ein Ort der Erfüllungen“.

Genau aus diesem Grund wird unsere Kirche, die der „Aller Heiligen“ gewidmet ist, der Mittelpunkt des Kirchenzentrums. Die Kirche ist für ca. 200 Personen geplant und wird im schönen „Brancoveanu“-Stil gebaut. Dieser Stil ist für die kirchliche Architektur in ganz Rumänien repräsentativ. Infolgedessen werden Menschen aus allen Regionen Rumäniens unsere Kirche in Köln als vertrauten spirituellen Raum mit einer familiären Atmosphäre erfahren können. Ganz unabhängig davon, ob sie die Stadt besichtigen oder in Köln wohnen. Gleichzeitig wird die Kirche ein Bekenntnis zur Spiritualität und Kultur unseres Volkes in Köln sein.

Als Modell für das Baukunst-Projekt hat die im „Brancoveanu“-Stil gebaute schöne, harmonische und elegante Kirche des Klosters Brancoveanu bei Brasov in Rumänien gedient.

 

Nächste Schritte – So können Sie helfen

Aufgrund der hohen Kosten beabsichtigen wir die Bauarbeiten in mehrere Phasen aufzuteilen.  

Mit einer Spende an unserer Kirchengemeinden unterstützen Sie die Arbeit vor Ort und vor allem das Bauvorhaben einer traditionellen Kirche.

Unsere Bankdaten:

Deutsche Bank.

IBAN DE32 3707 0024 0617 1177 00

BIC DEUTDEDBKOE

Pax-Bank Köln: IBAN: De02 3706 0193 0035 6790 14  BIC: GENODEDIPAX

Für gespendete Beträge über 50 € können Spendenquittungen ausgestellt werden, die dann bei der Steuererklärung das zu versteuernde Einkommen verringern.

Teilen Sie uns bitte diesbezüglich Ihre Kontakt Daten mit, oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Vielen Dank für Ihre Spende und ein herzliches vergelt's Gott!